2018

Gemeinsame Pressemitteilung

Der Beruf der ZFA muss erhalten bleiben

Der Freie Verband Deutscher Zahnärzte (FVDZ) und der Verband medizinischer Fachberufe e.V. (VmF) unterstützen uneingeschränkt die dreijährige Ausbildung der Zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA) und die strukturierte und qualifizierte Fortbildung zum/r Zahnmedizinischen Prophylaxeassistent(inn)en, Fachassistent(inn)en, Verwaltungsassistent(inn)en und Dentalhygieniker(inn)en.

Weiterlesen ...

Bundesratsempfehlungen zum Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG)

Freier Verband begrüßt Nachbesserungen bei MVZ

Der Freie Verband Deutscher Zahnärzte (FVDZ) befürwortet die Empfehlungen des Bundesratsgesundheitsausschusses, Zulassungskriterien für Medizinische Versorgungszentren (MVZ) zu verschärfen und somit Finanzinvestoren den Zugang in den Markt zu erschweren sowie die Bildung marktbeherrschender Strukturen zu unterbinden.

 

Weiterlesen ...

Hauptversammlung vom 11. bis 13. Oktober 2018 in Lübeck

Freier Verband zeigt Großinvestoren die Rote Karte

Der Freie Verband Deutscher Zahnärzte (FVDZ) hat auf der Eröffnung der Hauptversammlung (HV) in Lübeck ein klares Zeichen gesetzt und von Fremdinvestoren betriebenen zahnärztlichen Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) die Rote Karte gezeigt.

Weiterlesen ...

Kabinett beschließt Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG)

Schrader: Der Ausverkauf der ambulanten Versorgung geht weiter

Das Gesetz für schnellere Termine und bessere Versorgung (TSVG) ist am heutigen Mittwoch vom Bundeskabinett verabschiedet worden. Für den Freien Verband Deutscher Zahnärzte (FVDZ) bleiben die im Gesetz vorgesehenen Regelungen in Fragen der arztgruppengleichen Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) weiterhin unbefriedigend.

Weiterlesen ...

Referentenentwurf zum Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG)

Schaden im TSVG begrenzen: Großinvestoren stoppen!

Der Freie Verband Deutscher Zahnärzte (FVDZ) erteilt den Aussagen zu den Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) im Referentenentwurf zum TSVG eine klare Absage.

Weiterlesen ...

Reaktion zu „Großinvestoren kaufen Zahnarztpraxen“ bei Spiegel online

FVDZ: Investoren geht es um Rendite, nicht um Qualitätsverbesserung

Vor wenigen Tagen hat Spiegel online einen Artikel mit dem Titel „Großinvestoren kaufen Zahnarztpraxen – Das dicke Geld mit den Zähnen“ veröffentlicht. Damit widmet sich erstmals ein großes Publikumsmedium dem Thema Gründung von Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) durch Fremdinvestoren und beschreibt die Folgen, die dies für freiberuflich tätige Zahnärzte und ihre Patienten hat.

Weiterlesen ...

25. Zahnärzte-Sommerkongress vom 28. Mai bis 01. Juni 2018

Mit neuen Berufsausübungsformen in die Zukunft

Die Podiumsdiskussion auf dem 25. Sommerkongress des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte (FVDZ) auf Usedom fand zum Thema „Zahnarztpraxis der Zukunft – Neue Berufsausübungsformen im Fokus“ statt. Dass das Thema den Nerv des Publikums traf, zeigte sich in der von Dr. Thomas Wolf moderierten lebhaften Debatte mit dem Publikum.

Weiterlesen ...

Förderpreis der Stiftung Zahnärztliche Wissenschaften

Wissenschaftler des Universitätsklinikums Regensburg ausgezeichnet

Dr. med. dent. Matthias Widbiller, Zahnarzt und wissenschaftlicher Mitarbeiter der Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie des Universitätsklinikums Regensburg, hat in diesem Jahr den Förderpreis der Stiftung Zahnärztliche Wissenschaften erhalten.

Weiterlesen ...

25. Zahnärzte-Sommerkongress vom 28. Mai bis 01. Juni 2018

Vielseitige zahnmedizinische Fortbildung an der Ostsee

Highlights: Diskussion zur Zahnarztpraxis der Zukunft + Schokoladenkonzert + Speaker Daniel Hoch

Der Freie Verband Deutscher Zahnärzte (FVDZ) lädt Zahnärzte und Praxismitarbeiter zum 25. Sommerkongress auf die Ostseeinsel Usedom ein. Die angesehene Weiterbildungsveranstaltung findet vom 28. Mai bis 01. Juni 2018 im Maritim Hotel Kaiserhof in Heringsdorf statt.

Weiterlesen ...

13. Praxis-Ökonomie-Kongress auf Sylt vom 11. bis 12. Mai 2018

Fortbildungstage direkt am Meer: „Profit durch Profis im Praxisteam“

Der Freie Verband Deutscher Zahnärzte (FVDZ) lädt am 11. und 12. Mai 2018 zum Praxis-Ökonomie-Kongress auf die Nordseeinsel Sylt ein.
In diesem Jahr dreht sich alles um das Thema „Profit durch Profis im Praxisteam“. Veranstaltungsort ist das Congress Centrum Sylt im Zentrum von Westerland.

Weiterlesen ...

Ende der Koalitionsverhandlungen zwischen Union und SPD

FVDZ: Koalitionsvertrag zeigt Licht, aber auch viel Schatten

Nach dem Ende der Koalitionsverhandlungen ist ein erster Entwurf des Koalitionsvertrages bekannt geworden. Ein Kernpunkt in der Gesundheitspolitik ist, dass die Angleichung der Honorar- und Gebührenordnungen für gesetzlich und privatversicherte Patienten von einer wissenschaftlichen Kommission diskutiert werden soll, um ein modernes Vergütungssystem zu schaffen.
Die Festzuschüsse für Zahnersatz sollen von bislang 50 auf 60 Prozent erhöht werden. Überdies soll die Novellierung der Approbationsordnung für Zahnärzte prompt umgesetzt werden.

Weiterlesen ...