September 2020

Fünf-Punkte-Forderungspapier

Schrader

FVDZ fordert Rückkehr zu einer funktionierenden Selbstverwaltung und eine neue Honorarordnung

Mit der Diskussion um die Vorlage eines Fünf-Punkte-Forderungspapiers und um drei angeschlossene Resolutionen hat der Erweiterte Bundesvorstand (EV) des Freien Verbands Deutscher Zahnärzte (FVDZ) seine Herbst-Sitzung begonnen. Die Corona-Pandemie habe in diesem Jahr in letzter Klarheit eine Entwicklung aufgedeckt, die die Zahnärzteschaft schon lange und zunehmend ökonomisch bedränge und sie in ihrer Therapiefreiheit gängele, sagte der FVDZ-Bundesvorsitzende Harald Schrader zum Auftakt am Freitag in Bonn.

Weiterlesen ...