Fünfte Deutsche Mundgesundheitsstudie

FVDZ fordert mehr Eigenbeteiligung bei der Parodontalbehandlung

Die gestern in Berlin vorgestellte Fünfte Deutsche Mundgesundheitsstudie (DMS V) geht aufgrund der demografischen Entwicklung künftig von einem steigenden Behandlungsbedarf parodontaler Erkrankungen in Deutschland aus. Als Reaktion fordert die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) ausgeweitete Präventionsmaßnahmen im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen, unter anderem bei der Unterstützenden Parodontitistherapie (UPT).

Weiterlesen ...

Neue Fortbildung: 1. Forum Zukunft am 30. September und 1. Oktober 2016

Interaktives Forum für junge Zahnärztinnen und Zahnärzte

Der Freie Verband Deutscher Zahnärzte (FVDZ) lädt junge Zahnärztinnen und Zahnärzte zu seinem ersten „Forum Zukunft“ nach Berlin ein. Unter dem Motto „Wie plane ich meine Zukunft?“ findet am 30. September und 1. Oktober 2016 der Auftakt der neuen Fortbildungsveranstaltung in der Hauptstadt statt.

Weiterlesen ...

KZV-Wahl in Bayern

Bayern: Kandidaten des FVDZ und regionaler Vereine gewinnen KZV-Wahl

Die Kandidaten des Landesverbandes Bayern des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte (FVDZ) und der regionalen Vereine haben die Wahl zur Vertreterversammlung der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Bayerns (KZVB) für die Amtsperiode 2017 bis 2022 klar für sich entschieden. Die Wahlsieger streben in der künftigen Vertreterversammlung (VV) eine Fraktionsgemeinschaft an.

Weiterlesen ...

Themen aus dem FVDZ aktuell vom 30. August 2016