Digitale Prozesse in der Praxisbuchhaltung – Vom Beleg bis zur Buchhaltung, leicht und verständlich

Im Seminar werden die einzelnen Arbeitsschritte von der digitalen Belegablage bis zur fertigen Buchhaltung durchleuchtet. Dabei wird aufgezeigt, wie ein perfektes Zusammenspiel mit dem Steuerbüro funktioniert und wie man durch die Digitalisierung der Prozesse Mehrfachbearbeitungen in der Verwaltung vermeidet. Durch eine optimierte Arbeitsweise sparen Sie nicht nur Zeit, sondern Geld.

Nur wenn der Praxisinhaber das Zustandekommen und die Aussagekraft der Buchhaltung kennt, kann er sie zur Praxissteuerung nutzen.

• Effiziente und digitale Belegablage / Dokumentenmanagement
• Datentransfer & Zusammenarbeit mit dem Steuerbüro
• Der richtige Kontenplan / Branchenlösung Kontenplan 6-stellig
• Übernahme von EDV-Kassenbuch und Bankanbindung
• Durchführung der Buchhaltung
• Belegmanagement – vom Papier zum Scan
• Umsatzsteuerpflicht / Möglichkeiten des Vorsteuerabzugs
• Aufzuteilende Vorsteuer optimal nutzen
• Interaktive BWA
• Verständliche Liquiditätsrechnung
• Rentabilität und Kostenkennzahlen
• Gestaltungsoptionen in der Zusammenarbeit mit dem Steuerbüro
• Praktische Anwendungsübungen

Hinweis: Dieses Seminar ist geeignet für Praxismanager/innen, ZMVs, Gründer/innen sowie Inhaber/innen

Gebühren:

Mitglied: 295 EUR
Nichtmitglied: 355 EUR
Praxismitarbeiter /Praxismitarbeiterin (Mitgliederpraxis): 235 EUR
Praxismitarbeiter /Praxismitarbeiterin (Nichtmitgliederpraxis): 275 EUR

 

Kursdaten

Übersicht

Buchung möglich

201

Digitale Prozesse in der Praxisbuchhaltung – Vom Beleg bis zur Buchhaltung, leicht und verständlich

Betriebswirtschaft / Steuern

Praxisgründer, Zahnärzte, Praxismitarbeiter

5

Essen

22.09.2021

14:00 Uhr

19:00 Uhr

Essen

Zurück