Mit Prophylaxe wirklich Gewinn erzielen und wie man mehr daraus macht

Viele kreative Beispiele werden Sie überzeugen, wie Sie durch ein klares, systematisches Maßnahmenpaket Ihre Einnahmen rund um die Prophylaxe erheblich steigern. Nirgends in der Zahnheilkunde passen Ethik und Monetik so gut zusammen wie in der Prophylaxe. 

Was leistet überhaupt Prophylaxe

  • Prophylaxe ist Erhaltungstherapie
  • Integrativmedizin und Prophylaxe
  • Prophylaxe und Ästhetik

Wie machen es die anderen

  • Ein Überblick über Prophylaxe-Behandlungskonzepte, Wettbewerb, Preise, Kalkulation, Umsätze, Renditen

Kalkulation

  • Einstiegspreise, (Un)sinn von Sonderangeboten
  • Prophylaxe im Renditevergleich zu anderen zahnärztlichen Leistungen
  • Wann lohnt sich ein eigenes Prophylaxe - Zimmer

Die kommunikative Umsetzung

  • Starke Expertenformulierungen machen den Weg frei
  • Das große Geheimnis: In der Medizin verkaufen Sie nicht - Sie verordnen!

10% Terminausfälle und mehr zehren am Gewinn

  • Motivierende, behandlungsbegleitende Kommunikation
  • Wie Sie termintreue und zuverlässig wiederkehrende Patienten schaffen

Neue Zielgruppen durch intelligente Programmerweiterung

  • IP und Selbstzahlerprophylaxe als Kombiprogramm für Jugendliche
  • Therapeutische Prothesenwartung
  • Bleaching
  • Implantatprophylaxe
  • Kernfamilien-Prophylaxe
  • Diabetiker-Prophylaxe
  • PA-Prophylaxe
  • Zusammenarbeit mit Kieferorthopäden, Oralchirurgen, MKG-Chirurgen, Humanmedizinern

Das Team macht Prophylaxe zur stärksten Säule Ihrer Praxis

  • Kreative Spektrumserweiterung (Shop, Prothesenwartung, PA-Tests etc.)
  • Leistung, Ergebnisse und Erfolge messbar machen
  • Mitunternehmerinnen und Team-Teilhabe am Erfolg

Geldgespräch und Preiserhöhungen

  • Wer führt das bessere Preisgespräch: Zahnarzt oder zahnmed. Fachangestellte
  • Zahnmedizinisch Denken und Handeln - dann kommt das Geld von selbst
  • Integrativmedizinisch denken - dann zahlt der Patient gerne
  • Geniale Beispiele für erfolgreiche Preisgespräche
  • Preiserhöhung in kleinen Schritten oder auf einmal
  • Benennung der Preiserhöhung ist Helferinnensache

Inkasso

  • So kommt die Praxis schneller an ihr Geld

Praxiswertsteigerung

  • Prophylaxe macht die Praxis finanziell wertvoller - ein nicht zu unterschätzender "Nebeneffekt"

 

Datum: 18.11.2016  /  14.00-20.00 Uhr
Ort: Würzburg
Zielgruppen: Zahnärztinnen/Zahnärzte, Praxismitarbeiterinnen/Praxismitarbeiter
Fortbildungspunkte: 6
Gebühren:

Mitglied: 265 EUR
Nichtmitglied: 320 EUR
Praxismitarbeiter Mitgliederpraxis: 215 EUR
Praxismitarbeiter Nichtmitgliederpraxis: 235 EUR

Referent:

Dipl.-Oec. Hans Dieter Klein