Fehlervermeidungsstrategien und Fehlermanagement - ab morgen sicher in den Praxis- und Behandlungsalltag

Unerwartete Ereignisse, Komplikationen und Fehler kosten Zeit, Nerven und oftmals finanzielle Ressourcen. Mittlerweile gibt es eine umfangreiche Fehlerforschung und daraus resultierende Lösungsansätze im Bereich der Medizin und Zahnmedizin zur Fehlerprävention. Der Kurs soll praktikable und praxisnahe Strategien aufzeigen, wie mögliche Fehler erkannt, dokumentiert, analysiert und zukünftig vermieden werden können. Dazu werden aus Bereichen der Praxisführung und der Patientenbehandlung typische Fehlerbeispiele und deren Lösungsansätze aufgezeigt. Ziel des Kurses ist es, den Teilnehmerinnen und Teilnehmer Handwerkszeug zur Einführung einer sicheren Fehlerkultur mit auf den Weg zu geben.

Ab morgen vermeiden Sie:

  • aus dem Bereich der Praxisführung:

…Fehler im Bereich der Mitarbeiterführung – 10 goldene Regeln

…Fehler im Bereich der Materialbestellung – ab jetzt alles vorrätig, günstig und geordnet

…Fehler im Bereich der Bestell- und Behandlungsplanung – in den Tag ohne Stress

  • aus dem Bereich der Behandlungsaufklärung und Dokumentation

…Fehler im Bereich der Aufklärung –worüber muss man aufklären, worüber nicht

…Fehler in der Dokumentation – 5 Sekunden Dokumentation hilft jeden Rechtsstreit vermeiden

  • aus dem Bereich der zahnärztlichen Behandlungen:

…typische Fehler aus allen Behandlungsbereichen außer KFO

Ab morgen können Sie:

…rechtssicher behandeln in komplizierten Fällen, wissen worauf  Gutachter und Richter ihr Augenmerk legen

…Risikopatienten sicher identifizieren und ihre Behandlung anpassen  

Datum: 21.03.2020   / 9.00-15.00 Uhr
Ort: Hamburg
Zielgruppen: Zahnärztinnen/Zahnärzte, Praxismitarbeiterinnen/Praxismitarbeiter
Fortbildungspunkte: 6
Gebühren:
Mitglied: 265 EUR
Nichtmitglied: 320 EUR
Praxismitarbeiter Mitgliederpraxis: 215 EUR
Praxismitarbeiter Nichtmitgliederpraxis: 235 EUR
 
Referent:

Dr. med. dent. Dipl. jur. Rainer Gans