Die „First Class Praxis“: höchste Kompetenz bei Beratung und Patientenservice

Jeder Patient fühlt sich in der Zahnarztpraxis als Kunde. Er zahlt den Preis für eine hochqualitative Leistung und eine exzellente individuelle Betreuung.

Die Patienten wollen und sollen sich wohlfühlen in Ihrer Praxis – bei jedem Besuch und bei jedem Telefonat. Umgangsformen, Service und Rhetorik müssen darauf abgestimmt sein.

Dazu zählt besonders auch eine klar strukturierte Vorbereitung auf jedes Beratungsgespräch und das kompetente Reagieren auf interessierte und/oder  kritische Fragen der Patienten.

Überzeugen und motivieren Sie besonders Ihre unentschlossenen Patienten, überlassen Sie nichts dem Zufall und planen Sie den genauen Ablauf der Gespräche.

Dieser Workshop gibt Ihnen rhetorische Sicherheit sowie viele in der Praxis erfolgreich angewendete und sofort umsetzbare Tipps. Damit sind Sie optimal auf den Praxisalltag vorbereitet.

Inhalte:
  • Patientenorientierte Sprache in der Praxis und am Telefon
  • Positives Formulieren und konzentriertes Zuhören
  • Corporate Identity - die gemeinsame Sprachplattform in der Praxis
  • Wünsche erkennen - Wünsche erfüllen
  • Professionelle Vorbereitung auf das Patientenberatungsgespräch
  • Nutzenargumentation und Lösungsvorschläge
  • Körpersprache als nonverbale Kommunikation
  • Gezielter Einsatz von Fragetechniken
  • Richtiger Umgang mit Patienteneinwänden („... zu teuer“)
  • Einbindung der Mitarbeiterinnen in die Beratung

 

Datum: 20.11.2020   / 14.00 - 20.00 Uhr
Ort: Stuttgart
Zielgruppen: Zahnärztinnen/Zahnärzte, Praxismitarbeiterinnen/Praxismitarbeiter
Fortbildungspunkte: 6
Gebühren:
Mitglied: 265 EUR
Nichtmitglied: 320 EUR
Praxismitarbeiter Mitgliederpraxis: 215 EUR
Praxismitarbeiter Nichtmitgliederpraxis: 235 EUR
Referent:

Dipl.-Hdl. Joachim Brandes