26. Sommerkongress Usedom 17. - 21. Juni 2019

Montag

Montag, 17. Juni 2019

9.00 - 10.00 Uhr
Eröffnung und Begrüßungsansprachen
Vorträge
10.00 - 13.00 Uhr
 
Professor Dr. Peter Pospiech
Die Qual der Wahl: Neue Materialien für die restaurative Therapie
OA Dr. Uwe Blunck
Der aktuelle Stand der Adhäsivsysteme: Haben sich Universaladhäsive bewährt?
 
Nach jedem Vortrag: Pause/Besuch der Dentalausstellung (ca. 15 Minuten)
Teamseminar
10.00 - 13.00 Uhr
Stb./WP Gabriela Scholz
Die Praxisbuchführung in der Betriebsprüfung - das kann das Praxisteam tun
Seminare am Nachmittag
Fortsetzung der Seminare A01-A04 am Dienstag, 18. Juni 2019
15.30 - 18.30 Uhr
A01 Dr. Karl-Ludwig Ackermann
Alveoläre Erhaltungs- und Augmentationstechniken
3 Fortbildungspunkte
15.30 - 18.30 Uhr
A02 Professor Dr. Peter Pospiech
Herausnehmbarer Zahnersatz: Was muss noch analog, was geht schon digital?
3 Fortbildungspunkte
15.30 - 18.30 Uhr
AUSGEBUCHT
A03 OA Dr. Uwe Blunck
Adhäsivtechnik in der täglichen Praxis: Fehlervermeidung in der Anwendung beider plastischen Füllungstherapie, beim Eingliedern von indirekten Restaurationen und bei der intra-oralen Reparatur von Restaurationen
3 Fortbildungspunkte
15.30 - 18.30 Uhr
A04 Professor Dr. Benjamin Briseño
Vermeidung von Endofehlern durch die Etablierung einer Praxisroutine
4 Fortbildungspunkte
Teamseminar
15.30 - 18.30 Uhr
Brigitte Kühn, ZMV
Die Rezeption - Das Herz der Praxis

Änderungen des Programms vorbehalten.

Dienstag

Dienstag, 18. Juni 2019

Vorträge
9.00 - 13.00 Uhr
 
PD Dr. Daniel Hellmann
Funktionsanalyse im klinischen Alltag - Manuell? Instrumentell? Ganzkörperlich?
Dr. Karl-Ludwig Ackermann
Implantologische Grenzfälle in der ästhetischen Zone
Professor Dr. Benjamin Briseño
Vergrößerungshilfe bei der endodontischen Behandlung. Werden Fehler dadurch vermieden?
 
Nach jedem Vortrag: Pause/Besuch der Dentalausstellung (ca.15 Minuten)
Seminar
9.00 - 12.00 Uhr
B01 Dipl.-Kffr. Monika Brendel/RA Michael Lennartz
Ihre Chance: Zukunftsstrategien für etablierte Praxen und Einsteiger - von innovativen Kooperationsmöglichkeiten bis hin zu Übergabeszenarien
3 Fortbildungspunkte
Teamseminar
9.00 - 12.00 Uhr
ZT & GL Dagmar Schlippe
Workshop Tiefziehtechnik Schienenherstellung einfach und effizient
Seminare am Nachmittag
Fortsetzung der Seminare A01-A10 von Montag, 17. Juni 2019
15.30 - 18.30 Uhr
A01 Dr. Karl-Ludwig Ackermann
Alveoläre Erhaltungs- und Augmentationstechniken
4 Fortbildungspunkte
15.30 - 18.30 Uhr
A02 Professor Dr. Peter Pospiech
Herausnehmbarer Zahnersatz: Was muss noch analog, was geht schon digital?
3 Fortbildungspunkte
15.30 - 18.30 Uhr
AUSGEBUCHT
A03 OA Dr. Uwe Blunck
Adhäsivtechnik in der täglichen Praxis: Fehlervermeidung in der Anwendung bei der plastischen Füllungstherapie, beim Eingliedern von indirekten Restaurationen und bei der intraoralen Reparatur von Restaurationen
3 Fortbildungspunkte
 
A04 Professor Dr. Benjamin Briseño
Vermeidung von Endofehlern durch die Etablierung einer Praxisroutine
4 Fortbildungspunkte
Teamseminar
15.30 - 18.30 Uhr
Dr. Susanne Woitzik, Dipl.-Kffr., B.Sc. Psychologie
Do-it-yourself - Der Workshop für mehr Spaß an der Arbeit und im Team

Änderungen des Programms vorbehalten.

Mittwoch

Mittwoch, 19. Juni 2019

Vorträge

9.00 - ca. 13.00 Uhr
Univ.-Professor Dr. Torsten Mundt
Prothetische Risiken für Periimplantitis und Implantatverlust - Fakten und Mythen
Univ.-Professor Dr. Dr. h.c. Holger Jentsch
Welchen Einfluss haben Leitlinien auf unser Tun auf dem Gebiet der Parodontologie?
Univ.-Professor Dr. Dr. Ralf Smeets
Auch Implantate altern: u.a. Periimplantitis, Implantatprothetik / Implantat /Schraubenbrüche / insuffiziente Prothetik - was sollten wir beachten?
 
Nach jedem Vortrag: Pause/Besuch der Dentalausstellung (ca.15 Minuten)
Teamseminar
9.00 - 12.00 Uhr
ZA Dennis Becker
Abformung leicht gemacht
Seminare am Nachmittag
Fortsetzung der Seminare A05-A06 am Donnerstag, den 20. Juni 2019
Die Seminare A07-A08 finden nur am Mittwochnachmittag statt
15.30 - 18.30 Uhr
A05 Univ.-Professor Dr. Torsten Mundt
Der Zahnersatz ist eingegliedert -Nachsorge und Komplikationsmanagement
3 Fortbildungspunkte
15.30 - 18.30 Uhr
A06 Professor Dr. Dr. h.c. Holger Jentsch
PA-Konzept für die zahnärztliche Niederlassung
3 Fortbildungspunkte
15.30 - 18.30 Uhr
AUSGEBUCHT
A07 PD Dr. Daniel Hellmann
Manuelle Funktionsanalyse im klinischen Alltag - Evidenzbasiert in wenigen Minuten zur therapierelevanten CMD-Diagnose
3 Fortbildungspunkte
15.30 - 18.30 Uhr
A08 Univ.-Professor Dr. Dr. Ralf Smeets
Implantologie 4.0: Implantate - Abutments
- Knochenersatzmaterialien - Membranen -
gibt es wirklich etwas „Neues“?
3 Fortbildungspunkte
Teamseminar
15.30 - 18.30 Uhr
Dipl.-Kffr. Monika Brendel
Mehr Spaß beim Rechnungswesen durch digitale Belegablage
und automatische Bankenverknüpfung

Änderungen des Programms vorbehalten.

Donnerstag

Donnerstag, 20. Juni 2019

Vorträge

9.00 - ca. 11.00 Uhr
PD Dr. Christian Graetz
Mechanische Biofilmtherapie-Evidenz oder Empirie?
Professor Dr. Thomas Attin
Vermeidung von Missgeschicken in der Adhäsivtechnik
 
Nach jedem Vortrag: Pause/Besuch der Dentalausstellung (ca.15 Minuten)
11.15
Berufs- und Standespolitik
Der geschäftsführende Bundesvorstand informiert und diskutiert mit den Kongressteilnehmern. Das Thema orientiert sich an der gesundheitspolitischen Situation
im Juni 2019.
Teamseminar
9.00 - 12.00 Uhr
DH Adina Mauder, Swiss Dental Academy
Guided Biofilm Therapy® - Die neue Prophylaxestrategie
Seminare am Nachmittag
Fortsetzung der Seminare A05-A06 von Mittwoch den 19. Juni 2019
Die Seminare A09-A10 werden am Freitagnachmittag, den 21. Juni 2019 fortgesetzt
15.30 - 18.30 Uhr
A05 Univ.-Professor Dr. Torsten Mundt
Der Zahnersatz ist eingegliedert -Nachsorge und Komplikationsmanagement
3 Fortbildungspunkte
15.30 - 18.30 Uhr
A06 Professor Dr. Dr. h.c. Holger Jentsch
PA-Konzept für die zahnärztliche Niederlassung
3 Fortbildungspunkte
15.30 - 18.30 Uhr
A09 PD Dr. Christian Graetz
Strukturierte Parodontitistherapie - ist Zahn(Implantat)erhalt planbar
3 Fortbildungspunkte
15.30 - 18.30 Uhr
A10 Professor Dr. Thomas Attin
Wenn die Zähne schmilzen und brechen:
Aktuelles zur Therapie von Erosionen und Cracked Teeth
3 Fortbildungspunkte
Teamseminar
15.30 - 18.30 Uhr
Professor Dr. Gerhard F. Riegl
Erfolg wie noch nie! - Excellence in Menschlichkeit mit sozialkompetentem Patientenumgang des zahnärztlichen Praxisteams

Änderungen des Programms vorbehalten.

Freitag

Freitag, 21. Juni 2019

Vorträge

9.00 - ca. 13.00 Uhr
Professor Dr. Dr. Hendrik Terheyden
Stellenwert des Weichgewebemanagements in der Implantologie
Univ.-Professor Dr. Dr. Ralf Smeets
Kurze und durchmesserreduzierte Implantate vs. Knochenaufbau - was macht wann Sinn?
 
Nach jedem Vortrag: Pause/Besuch der Dentalausstellung (ca.15 Minuten)
Seminar
9.00 - 12.00 Uhr
B02 Dr. Susanne Woitzik, Dipl.-Kffr., B.Sc. Psychologie
An der Spitze ist es einsam - Das Zahnarzt-Unternehmer-Seminar
3 Fortbildungspunkte
Teamseminar
9.00 - 12.00 Uhr
RA Michael Lennartz
Zahnarztrecht 2019
Relevante Entwicklungen für das Praxisteam
Seminare am Nachmittag
Fortsetzung der Seminare A09-A10 von Donnerstag, 20. Juni 2019.
15.30 - 18.30 Uhr
A09 PD Dr. Christian Graetz
Strukturierte Parodontitistherapie - ist Zahn(Implantat)erhalt planbar
3 Fortbildungspunkte
15.30 - 18.30 Uhr
A10 Professor Dr. Thomas Attin
Wenn die Zähne schmilzen und brechen:
Aktuelles zur Therapie von Erosionen und Cracked Teeth
3 Fortbildungspunkte
Vortrag
15.30 - 18.30 Uhr
 
Professor Dr. Gerhard Riegl
Wer zahnärztlich gut sein will, sollte gut wirken. Neues professionelles Marketing mit intelligenter Praxiswerbung als Schlüssel zum Erfolg
 
  • Pionier des zahnärztlichen Marketing und Patientenforscher seit 40 Jahren
  • Bestsellerautor mit Studienwerken zum Marketing der Zahnärzte
  • Gründer und wissenschaftlicher Direktor des Instituts für Management im Gesundheitsdienst
  • Dozent an der Hochschule Augsburg, Fakultät für Wirtschaft

Änderungen des Programms vorbehalten.