Lebensversicherung

Einstieg schon als ZMS möglich

Günstiger Versicherungsschutz für Ihre Zeit als Ausbildungs-Assistenz-Zahnarzt

Sie nutzen die Gruppen-Lebensversicherung DocD'or des Freien Verbandes für seine Mitglieder. Sie berücksichtigt optimal Ihre Bedürfnisse als angehender junger Zahnarzt. Wir haben diesen Versicherungsschutz gemeinsam mit unserem Vertragspartner, der Deutschen Ärzteversicherung, entwickelt.

Berufsunfähigkeit inklusive
Eingeschlossen ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung. Bei Berufsunfähigkeit entfällt die Beitragszahlung für die Gruppen-Lebensversicherung. Trotzdem bleibt Ihnen der Versicherungsschutz voll erhalten, und die Versicherung entwickelt sich weiter so, als würden Sie wie bisher die Beiträge bezahlen.
Sie können außerdem vereinbaren, dass Sie bei Berufsunfähigkeit von der Deutschen Ärzteversicherung auch eine laufende Rente erhalten.

Baukastenprinzip
Bauen Sie Ihren Schutz aus
Zusätzlich ermöglicht Ihnen ein Baukastensystem den Ausbau des Versicherungsschutzes, um sich ändernden Rahmenbedingungen Rechnung zu tragen (z.B. Praxisgründung, Heirat).

Günstige Beiträge
Die Beiträge sind günstig und zusätzlich durch Gruppenrabatt ermäßigt. Sie sparen dadurch im Laufe der Jahre viel Geld. Sie haben die Möglichkeit, die Gruppen-Lebensversicherung schon ab dem Physikum zu nutzen. Dazu gibt es eine Reihe von Nachversicherungs- und Erhöhungsoptionen, die Sie nach Beendigung des Studiums mit Beginn Ihrer Assistenzzahnarztzeit ausschöpfen können.

Heilberufe-Spezialisten sind unsere Partner
Die Kooperationspartner des Freien Verbandes für das Sicherheitspaket sind Heilberufe-Spezialisten. Für das Darlehen ist dies die Deutsche Apotheker- und Ärztebank, die in vielen Städten Filialen hat. Der Versicherungspartner des Freien Verbandes ist die Deutsche Ärzte-Versicherung. Sie ist bundesweit durch ein Netz von Filialdirektionen und selbstständigen Repräsentanten vertreten.

Mehr Informationen zur Gruppen-Lebensversicherung erhalten Sie unter 0228 / 85 57- 77 oder bei der Deutschen Ärzteversicherung AG, Börsenplatz 1, 50667 Köln, Telefon 0221 / 148-2 27 00, Telefax 0221 / 148-2 14 42, e-Mail service@aerzteversicherung.de.

Kontakt

Nähere Infos
Schicken Sie uns eine Mail, oder rufen Sie uns einfach an:

info@fvdz.de oder Telefon: 0800 8557000 (kostenlose Hotline)

Detailinformationen geben Ihnen auch die Filialen der Deutschen Apotheker- und Ärztebank sowie die vom Freien Verband für Ihre persönliche Beratung bevollmächtigten Repräsentanten der Deutschen Ärzteversicherung.

Die Anschrift des Repräsentanten der Deutschen Ärzteversicherung erhalten Sie bei der Geschäftsleitung der Deutschen Ärzteversicherung Allgemeine, Börsenplatz 1, 50667 Köln, Telefon: 0221 148-22700, Telefax 0221 148-21442 oder per Internet: www.aerzteversicherung.de .