HV - 2019: 37 - Digitalisierung gestalten

Der Bundesvorstand fordert im Namen des Studierendenparlaments die Hauptversammlung des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte auf, den weiteren Prozess der Digitalisierung aktiv im Interesse der Patienten und der Zahnärzte zu gestalten. Dabei sind folgende Grundlagen unabdingbar:

 

-          Datenhoheit beim Patienten

-          Höchstmöglicher Datenschutz / Datensicherheit

-          Berücksichtigen der Bedürfnisse der Patienten und Praxen

-          Bereitstellung einer geeigneten flächendeckenden technischen Infrastruktur

-          Potential der Anwendungen nutzen

-          Standards gewährleisten

-          Administrative Entlastung ausschöpfen

-          Berücksichtigung der Kosten