HV - 2019: 27 - Gestaltungsräume schaffen

Die Hauptversammlung des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte fordert alle Gremien im Verband und in den Körperschaften auf, gemeinsam eine erkennbare Einbindung des Berufsstandes VOR der Gesetzgebung zu erreichen. Gemeinsam müssen der Freie Verband und die Körperschaften die Interessen einer modernen Zahnmedizin gegenüber dem Gesetzgeber und Verordnungsgeber wahrnehmen können.

 

Begründung:

In der Vergangenheit ist die Zahnärzteschaft oft von Gesetzesvorhaben auf europäischer und nationaler Ebene überrascht worden. So konnte erst reagiert werden, wenn im Gesetzgebungsverfahren eine Stufe erreicht war, die eine Einflussnahme er-schwert oder verunmöglicht hat. Die konzertiere Aktion beim TSVG hat gezeigt, dass frühzeitige Zusammenarbeit Erfolg haben kann.