HV - 2019: 22 - Zusammenarbeit auf Europaebene

Die Hauptversammlung des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte unterstützt die Aktivitäten des Bundesvorstandes auf Europaebene. Insbesondere die frühzeitige Information über Gesetzesvorhaben auf europäischer, aber auch auf nationaler Ebene eröffnet die Möglichkeit, substanziell die entsprechende Gesetzgebung für den Berufsstand zu begleiten und effektiv, im Sinne der zahnmedizinischen Versorgung, Einfluss zu nehmen. Die Hauptversammlung fordert alle berufspolitischen Gremien auf, auf diesem Gebiet eng zusammenzuarbeiten.