HV - 2019: 02 - Wahrung der Einheit des Berufsstandes

Die Hauptversammlung des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte e.V. (FVDZ) unterstützt uneingeschränkt die Resolution der KZBV vom 25./26.06.2019 zur Wahrung der Einheit des Berufsstandes.

 

Die Hauptversammlung des FVDZ hält den Verkauf einer Praxis weder an einen Fremdinvestor und / oder eine Angestelltentätigkeit noch an einen fremdinvestorengesteuerten MVZ vereinbar mit einem Vorstandsamt oder einer leitenden Ausschusstätigkeit innerhalb der Gremien des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte e.V. und innerhalb von Bundes- und Landeskörperschaftsvorständen.

 

Des Weiteren appelliert die Hauptversammlung an alle derzeitigen und zukünftigen Mandatsträger im Ehren- oder Hauptamt der zahnärztlichen Selbstverwaltung, sich dementsprechend zu verhalten.