HV - 2018: 19 - Aufwand für Kontrolle und Überprüfungen minimieren und anfallende Kosten erstatten

Die Hauptversammlung des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte fordert die Körperschaften auf, sich auch für eine Entlastung im Bereich der Kontrollen und Überwachungen unserer Praxisabläufe einzusetzen. Die Kosten für diesen bürokratischen Aufwand müssen berechenbar und erstattungsfähig sein.

Insbesondere dürfen neue Aufgaben und Anforderungen nicht mehr zu Lasten der Zahnärzteschaft gehen.

Begründung:

Patientenorientierte Zahnmedizin darf sich nur an der zahnmedizinischen Notwendigkeit orientieren. Alle staatlichen Aufgaben und Maßnahmen in den Praxen müssen unabhängig von der Honorierung zahnärztlicher Leistungen finanziert werden.