HV - 2017: 26 - Mehrkostenregelung

Wortlaut des Antrages:

Die Hauptversammlung des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte möge beschließen:

Die Hauptversammlung des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte fordert den Bundesvorstand in Zusammenarbeit mit der KZBV auf, die Einführung einer Mehrkostenregelung (MKV) für aufwendige Behandlungsverfahren und Einmalinstrumente sowie -materialien (z.B. im Bereich der Endodontie und Chirurgie) zu prüfen.

 

Begründung:

Die Kosten für aufwendige Behandlungsverfahren und Einmalinstrumente sowie -materialien sind durch die vorhandenen BEMA – Positionen nicht abgedeckt.