HV - 2013: 15 - Kostenerstattung erleichtern

Wortlaut des Antrages:

 

Die Hauptversammlung des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte fordert die künftige Bundesregierung auf, die Kostenerstattung bei zahnärztlichen Behandlungen ohne bürokratische Hürden und ohne finanzielle Nachteile für die Versicherten der GKV zu ermöglichen.

 

Begründung:

Bei Kostenerstattung müssen Versicherte der GKV heute noch finanzielle Nachteile oder Einschränkungen hinnehmen, die ihre Wahl der Kostenerstattung für zahnärztliche Behandlung erschweren. Mündige Bürger sollen selbst wählen können, in welcher Art die Erstattung zahnärztlicher Behandlungen durch ihre Versicherungen erfolgen soll. Dadurch wird auch der Wettbewerb zwischen den Versicherern gestärkt.