Versicherungen: FVDZ baut Beratungsangebot für Mitglieder aus

Der FVDZ erweitert sein Portfolio um ein weiteres Serviceangebot für Mitglieder. Eine von einzelnen Versicherungen unabhängige Beratung, die Zahnärztinnen und Zahnärzten in jeder Lebensphase einen Überblick über nötige und nützliche Absicherung gibt. Mit dem Finanz- und Versicherungsmakler auxmed als Kooperationspartner will der Freie Verband eine nicht versicherungsgebundene Beratung garantieren. Als Versicherungsmakler ist auxmed ausschließlich im Auftrag des Kunden und auf dessen Seite tätig und ist nicht von Produktgebern oder Versicherungsunternehmen beauftragt.

Das Team um Reinhard und Jan Siol hat seit 30 Jahren Erfahrung im Bereich der Heilberufe und hat es sich zum Ziel gesetzt, maßgeschneiderte und individuelle Lösungen für FVDZ Mitglieder zu erarbeiten.

Um die Qualität der Beratung zu gewährleisten, wurden gemeinsam mit dem FVDZ Gütekriterien aufgesetzt. Dem Verband war hierbei wichtig, dass sich an den persönlichen und berufsspezifischen Lebensphasen der Mitglieder orientiert wird und die Lösungen in Abstimmung mit der jeweils steuerlichen und juristischen Gegebenheit des zu Beratenden erfolgt.

Zu diesen Kriterien zählen u.a. eine fortlaufende und kontinuierliche Betrachtung des Versicherungsportfolios und gegebenenfalls eine Anpassung an die berufliche Situation. Die Kooperationspartner von auxmed begleiten den Versicherten auch im Schadensfall und helfen bei der Schadensregulierung.

Die Versicherungsexperten für FVDZ-Mitglieder sind ab sofort

unter +49 5207 95120  j.siol@auxmed.de[nbsp  www.auxmed.de erreichbar.

Die Erstberatung ist für sie kostenlos.