Webinar: Arztbewertungsportale - Wie wehre ich mich gegen unzutreffende Bewertungen?

Arztbewertungsportale sind allgegenwärtig und Fluch und Segen zugleich. Einerseits bieten sie eine gute Möglichkeit, die eigene Reputation aufzubauen und interessierten Patientinnen/Patienten zur Kenntnis zu bringen. Andererseits sind die Bewertungsmöglichkeiten, zunächst jedenfalls, unbegrenzt. Ein „falscher“ Blick, der „falsche“ Ton – schon ist die vernichtende Bewertung binnen kürzester Zeit online. Im Schutze der Anonymität ist die Hemmschwelle gering.

Immer mehr Ärztinnen/Ärzte sehen sich mit Äußerungen konfrontiert, die sich nicht nur wirtschaftlich, sondern auch berufsrechtlich auswirken und im schlimmsten Fall existenzbedrohende Folgen haben können.

Was also tun, wenn man mit einer haltlosen, unzutreffenden und reputationsschädigenden Bewertung konfrontiert wird. Welche Möglichkeiten gibt es? Was gilt es zu beachten? Benötige ich einen Rechtsanwalt? Diese und weitere Fragen werden im Seminar behandelt.

Das lernen Sie im Seminar:

  • allgemeines Persönlichkeitsrecht (sozialer Geltungs- und Achtungsbereich, Sphärenbetrachtung)
  • Grundlagen des Äußerungsrechts (Meinungsäußerung vs. Tatsachenbehauptung; Schmähkritik; Werturteil; Rufschädigung)
  • Grenzen der zulässigen Arztbewertung: Meinungsfreiheit vs. Persönlichkeitsrecht (Abwägung der Grundrechtspositionen) / Informationsinteresse der Allgemeinheit
  • Möglichkeiten der Gegenwehr: Ansprüche bei Rechtsverletzung (Unterlassungsanspruch/Löschungsanspruch)

 

Gebühren:

Zahnärztin/Zahnarzt Mitglied: 100 EUR
Zahnärztin/Zahnarzt Nichtmitglied: 160 EUR
Praxismitarbeiterin/Praxismitarbeiter (Mitgliederpraxis): 60 EUR
Praxismitarbeiterin/Praxismitarbeiter (Nichtmitgliederpraxis): 100 EUR

Die Fortbildung wird als Online-Veranstaltung durchgeführt.

Das Webinar wird auf der Kommunikationsplattform Zoom stattfinden, die Sie über Ihren Browser starten können. Sie benötigen einen PC, Laptop oder Mac mit Webcam und Audiofunktion (Mikrofon und Lautsprecher oder - besser - ein Headset mit Mikrofon). Ein Smartphone oder Tablet, auf dem die Zoom-App installiert ist, funktioniert ebenfalls. Bitte beachten Sie, dass jeder Teilnehmer eine eigene E-Mailadresse benötigt, um am Webinar teilnehmen zu können.

Weitere detaillierte Informationen zur Registrierung/Teilnahme am Webinar erhalten Sie per E-Mail nach Buchung (Bitte E-Mailadresse bei Buchung angeben).

 

Kursdaten

Übersicht

Buchung möglich

942

Webinar: Arztbewertungsportale - Wie wehre ich mich gegen unzutreffende Bewertungen?

Recht in der Zahnarztpraxis

Angestellte, Praxisgründer, Zahnärzte, Praxismitarbeiter

2

Online

31.05.2023

14:00 Uhr

16:00 Uhr

Online

Zurück