Webinar: Altersvorsorge – welche Auswirkungen hat die neue Rechtsprechung zur Besteuerung von Versorgungsbezügen

Grundsatzentscheidungen des Bundesfinanzhofs vom 19. Mai 2021 zur Doppelbesteuerung der Renten aufgrund des Alterseinkünftegesetzes

• welche Auswirkungen kann dies auf meine Versorgungsbezüge haben
• Grundsätzliches zur Besteuerung der Altersvorsorgeaufwendungen und Renten
• Altersvorsorgeaufwendungen Sonderausgabenabzug
• Steuerpflicht des Rentenbezuges steigender Steueranteil
• Besonderheiten der Renten aus berufsständischen Versorgungswerken für Selbstständige

• Was ist neu nach den Entscheidungen des Bundesfinanzhofs vom 19.5.2021?
• Wann liegt eine Doppelbesteuerung/Übermaß Belastung nach Ansicht des BFH vor?
• Berechnungsmodelle Auswirkung von sonstigen Vorsorgeleistungen und Freibeträgen
• Wann und wie kann ich eine Doppelbesteuerung und Übermaßbesteuerung geltend machen?

Steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten im Zusammenhang mit Altersvorsorgeaufwendungen und allgemeinen Vorsorgeaufwendungen

• Vorabzahlungen
• Aufstockungszahlungen

Gebühren:

Mitglied: 90 EUR
Nichtmitglied: 150 EUR
Praxismitarbeiter /Praxismitarbeiterin (Mitgliederpraxis): 50 EUR
Praxismitarbeiter /Praxismitarbeiterin (Nichtmitgliederpraxis): 90 EUR

Die Fortbildung wird als Online-Veranstaltung durchgeführt.

Das Webinar wird auf der Kommunikationsplattform Zoom stattfinden, die Sie über Ihren Browser starten können. Sie benötigen einen PC, Laptop oder Mac mit Webcam und Audiofunktion (Mikrofon und Lautsprecher oder - besser - ein Headset mit Mikrofon). Ein Smartphone oder Tablet, auf dem die Zoom-App installiert ist, funktioniert ebenfalls. Bitte beachten Sie, dass jeder Teilnehmer eine eigene E-Mailadresse benötigt, um am Webinar teilnehmen zu können.
 
Weitere detaillierte Informationen zur Registrierung/Teilnahme am Webinar erhalten Sie per E-Mail nach Buchung (Bitte E-Mailadresse bei Buchung angeben).

Kursdaten

Übersicht

Buchung möglich

929

Webinar: Altersvorsorge – welche Auswirkungen hat die neue Rechtsprechung zur Besteuerung von Versorgungsbezügen

Recht in der Zahnarztpraxis

Angestellte, Praxisgründer, Zahnärzte, Praxismitarbeiter

2

Online

06.10.2021

15:00 Uhr

16:30 Uhr

Online

Zurück