Webinar: Abrechnung der modernen Parodontitis beim GKV und PKV Patienten

Der Gemeinsame Bundesausschuss hat Ende 2020 seine „Richtlinie zur systematischen Behandlung von Parodontitis und anderer Parodontalerkrankungen“ (PAR-Richtlinie) auf den Weg gebracht sowie Änderungen der Behandlungsrichtlinie beschlossen. Patientinnen und Patienten mit Parodontitis Erkrankungen steht nun eine individuelle Therapie zur Verfügung. Damit Sie mit der Abrechnung gut durchstarten und entsprechende Honorierung erhalten, zeigen wir Ihnen die Vorgehensweisen der unterschiedlichen Einstufungen Grad A, B und C, und Ihre Honorierungsmöglichkeiten dazu auf.

Nicht für alle neuen Behandlungsleistungen der PAR-Richtlinie im BEMA gibt es eine GOZ- Ziffer. Welche Konsequenzen sich hieraus für die Behandlung von Privatpatienten ableiten, erfahren Sie in diesem Webinar.

Gebühren:

Mitglied: 150 EUR
Nichtmitglied: 210 EUR
Praxismitarbeiter /Praxismitarbeiterin (Mitgliederpraxis): 80 EUR
Praxismitarbeiter /Praxismitarbeiterin (Nichtmitgliederpraxis): 120 EUR

 

Die Fortbildung wird als Online-Veranstaltung durchgeführt.

Das Webinar wird auf der Kommunikationsplattform Zoom stattfinden, die Sie über Ihren Browser starten können. Sie benötigen einen PC, Laptop oder Mac mit Webcam und Audiofunktion (Mikrofon und Lautsprecher oder - besser - ein Headset mit Mikrofon). Ein Smartphone oder Tablet, auf dem die Zoom-App installiert ist, funktioniert ebenfalls.
Bitte beachten Sie, dass jeder Teilnehmer eine eigene E-Mail-Adresse benötigt, um am Webinar teilnehmen zu können.
 
Weitere detaillierte Informationen zur Registrierung/Teilnahme am Webinar erhalten Sie per E-Mail nach Buchung (Bitte E-Mailadresse bei Buchung angeben).

Kursdaten

Übersicht

Buchung möglich

912

Webinar: Abrechnung der modernen Parodontitis beim GKV und PKV Patienten

Abrechnung

Angestellte, Praxisgründer, Zahnärzte, Praxismitarbeiter

3

Online

30.11.2022

14:00 Uhr

17:00 Uhr

Online

Zurück