Die Abrechnung von prophylaktischen Leistungen

Die Patienten sind der Wert einer Zahnarztpraxis. Ohne Patienten kein Honorar. Die Erfassung von Prophylaxe Leistungen ist integraler Bestandteil der Abrechnung. Die prophylaktischen Leistungen sind im BEMA Katalog kaum zu finden. Um eine korrekte Berechnung und Beratung durchzuführen, sind Grundkenntnisse nötig und hilfreich.

Im Kurs werden alle Themen zur gesetzlichen und privaten Abrechnung von Prophylaxe Leistungen gültig ab 2012 angesprochen. Dabei wird ein praktischer Bezug zu den Tätigkeiten in der Praxis hergestellt und gemeinsam besprochen.

Die Teilnehmer erhalten ein auf den Kurs zugeschnittenes Skript.

Inhalte:

  1. Aktuelle Früherkennungsuntersuchung
  2. DMFT/ dmft
  3. Individualprophylaxe FU, IP1-IP4,IP5
  4. GOZ Positionen für die Individualprophylaxe
  5. Auszüge aus Paragraphen der GOZ
  6. Übersicht freie Vertragsgestaltung
  7. Richtlinien der gesetzlichen Krankenkassen
  8. Professionelle Zahnreinigung
  9. PAR Leistungen
  10. Wertvolle Zusatzinformationen

Gebühren:

Mitglied: 295 EUR
Nichtmitglied: 350 EUR
Praxismitarbeiter/Praxismitarbeiterin (Mitgliederpraxis): 235 EUR
Praxismitarbeiter/Praxismitarbeiterin (Nichtmitgliederpraxis): 255 EUR

 

Kursdaten

Übersicht

Buchung möglich

113

Die Abrechnung von prophylaktischen Leistungen

Abrechnung

Angestellte, Praxisgründer, Zahnärzte, Praxismitarbeiter

5

Bremen

11.06.2021

14:00 Uhr

20:00 Uhr

Bremen

Zurück