FVDZ Existenzgründerprogramm - Gut gerüstet in die Zukunft

Aller Anfang war schwer.
Von Top Referenten lernen - 12 Seminare frei wählbar

  • Grundlagen und Inhalte der Freiberuflichkeit
  • Qualitätsmanagement in der Zahnarztpraxis
  • Betriebswirtschaftliche Planung und Analyse
  • Mitarbeiterführung und Motivation
  • Professionelles Praxismarketing 4.0
  • Patientenkommunikation
  • Rechtliche Grundlagen der Praxisführung

Machen Sie mit beim Existenzgründerprogramm des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte.
Stellen Sie Ihre Selbstständigkeit frühzeitig auf ein stabiles Fundament.

Praxisgründung/-führung. Berufsbegleitend: Alles was wir wissen müssen

Wo?

Seminarorte:

Mercure Hotel Bonn Hardtberg
Max-Habermann-Strasse 2
53123 Bonn
Telefon 0800 10 10 88 0

Gustav-Stresemann-Institut
Langer Grabenweg 68
53175 Bonn
Telefon 0228 81070

Wissenschaftszentrum Bonn
Ahrstraße 45
53175 Bonn
Telefon 0228 3020

Uhrzeit: Jeweils samstags 10.00 -16.00 Uhr

Für wen?

Für angehende Praxisgründer und
angestellte Zahnärzte
Die Anzahl an Teilnehmern ist limitiert.

Seminarübersicht

Die Grundlagen

 

Grundlagen und Inhalte
der Freiberuflichkeit

  • Organisationsformen , Beziehung Zahnarzt / Patient, leistungsgerechte
    Honorierung, Therapiefreiheit, freie Vertragsgestaltung
  • Gefährdungen freiberuflicher Tätigkeit, Beschränkungen des freien
    Wettbewerbs
  • Langfristige wirtschaftliche Existenzplanung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
Zukunftssichere
Praxisstrategie

  • Experte statt Allrounder: Positionierung als Schlüssel zum Erfolg
  • Sichere Praxis-Zukunft mit einer klaren Strategie
  • Honorare von Anfang an richtig kalkulieren
  • Patienten effizient und erfolgreich beraten (mit Live-Demo)
  • Die Geheimnisse erfolgreicher Team-Führung
  • Die Wahl der geeigneten Praxisform
Qualitätsmanagement
in der Zahnarztpraxis
29. Juni 2019
Referenten: Dr. Thomas Heil
Dr. Thorsten Flägel
(Gustav-Stresemann-Institut)
  • Gesetze und allgemeine Vorschriften
  • Prozesse (Themen- und Sachgebiete) der Zahnarztpraxis
  • Dokumentation, Formulare
  • Praxisbegehungen
  • Weiterbildungs-/Beratungs- und Unterstützungsmöglichkeiten
Die betriebswirtschaftliche Führung einer Zahnarztpraxis
Betriebswirtschaftliche
Planung und Analyse (BWL I)

  • Finanzierung
  • BWA
  • Kostenarten
  • Gewinnermittlung
  • Liquidität
Betriebswirtschaftliche
Steuerung (BWL II)

- ausgebucht -
  • Controlling
  • Kennzahlenanalyse und Benchmarking
  • Profitcenterrechnung
  • Gewinnverteilung
Besteuerung (BWL III)

- ausgebucht -

8. September 2018
Referentin:
Stb./WP Gabriela Scholz
(Gustav-Stresemann-Institut)
  • Grundlagen der Besteuerung einer Zahnarztpraxis
  • Notwendiges Steuerwissen zur Praxisgründung
  • Spezialfälle der Besteuerung einer Zahnarztpraxis

 

Führung und Kommunikation
Mitarbeiterführung
und Motivation
10. November 2018
Referent:
Peter E. Brandt
(Gustav-Stresemann-Institut)
  • Persönlichkeit und Führung
  • Führungsstile
  • Führung und Motivation
  • Führungsinstrumente
Das Team und das Gehirn
26. Januar 2019
Referent:
Dipl.-Päd. Herbert Prange
(Gustav-Stresemann-Institut)
  • Moderne Gehirnforschung im Praxis-Alltag
  • Wie Emotionen und Verhalten gesteuert werden (können)
  • Teamentwicklung – vom Problem zur Lösung
  • Teamsitzungen richtig vorbereiten, leiten und nachbereiten
  • Motivationsfaktoren – welche sind nützlich
  • Konflikte sauber bearbeiten
Professionelles
Praxismarketing 4.0

  • Marketing im Gesundheitswesen (Akteure und Zielgruppen)
  • Praxisveredelung mit zahnärztlichem Team-Marketing
  • Schlüsselbereich: Werbliche Außenwirkung + Patienten-Gewinnung
  • Schlüsselbereich: Qualitäts-Begeisterung + Patienten-Führung
  • Schlüsselbereich: Wettbewerbsvorteil + Patienten-Bindung
Patientenkommunikation
18. Mai 2019
Referent:
Dipl.-oec. Hans-Dieter Klein
(Gustav-Stresemann-Institut)
  • Kommunikation als Treibriemen für therapeutischen und
    wirtschaftlichen Erfolg
  • Kommunikative Patientenführung von Patientenaufnahme über
    Therapieanschub bis zur Patientenbindung
  • Wirkmechanismen in der Patientenkommunikation
    Geldgespräche und Patienteneinwände
Die rechtlichen Grundlagen der Praxisführung
Rechtliche Grundlagen
der Praxisführung I
23. Februar 2019
Referenten: RA Anno Haak
RA Michael Lennartz
(Gustav-Stresemann-Institut)
  • Berufs- und Niederlassungsrecht
  • Grundzüge Arbeitsrecht
  • Gebührenrecht
  • Praxisübernahmevertrag
Rechtliche Grundlagen
der Praxisführung II

- ausgebucht -

23. März 2019
Referenten: RA Anno Haak
RA Michael Lennartz
(Gustav-Stresemann-Institut)
  • Einstieg in Kooperationen
  • Vorschriften für die Praxisführung und Qualitätsmanagement
  • Aufklärungs- und Dokumentationspflichten
  • Haftungsrecht- und Patientenrechte
  • Disziplinar- und Strafrecht

Anmeldung

Ich bin Mitglied: Ich bin dabei

Ich bin bislang ...

Die Seminare des Existenzgründerprogramm sind nur für Mitglieder buchbar.
Falls Sie noch keine Mitgliedschaft abgeschlossen haben, können Sie sich hier informieren und Mitglied werden: https://www.fvdz.de/mitglied-werden.html

Ich buche folgende für Mitglieder kostenfreie Seminare (bitte ankreuzen)

Die betriebswirtschaftliche Führung einer Zahnarztpraxis
Führung und Kommunikation
Die rechtlichen Grundlagen der Praxisführung

Hinweis: Ihre Anmeldung wird hinsichtlich der limitierten Anzahl an Teilnehmern vorab überprüft. Sie erhalten anschließend eine E-Mail von uns. Gegebenenfalls sind gewünschte Seminare bereits ausgebucht.

Kontakt

Jennifer Mohrs
Mail: jm@fvdz.de
Tel: 0228 8557-51