25. Zahnärzte-Sommerkongress vom 28. Mai bis 01. Juni 2018

Vielseitige zahnmedizinische Fortbildung an der Ostsee

Der Freie Verband Deutscher Zahnärzte (FVDZ) lädt Zahnärzte und Praxismitarbeiter zum 25. Sommerkongress auf die Ostseeinsel Usedom ein. Die angesehene Weiterbildungsveranstaltung findet vom 28. Mai bis 01. Juni 2018 im Maritim Hotel Kaiserhof in Heringsdorf statt.

 Die Teilnehmer können aus einem umfangreichen Angebot an Seminaren und Vorträgen wählen.
Schwerpunktthemen sind dieses Mal parodontale Erkrankungen sowie Implantologie. Auch für das Praxisteam lohnt sich der Sommerkongress, denn eine Fülle von Fortbildungskursen, zum Beispiel zu den Themen Praxisführung und Qualitätsmanagement, richtet sich an die Praxismitarbeiter.

Ein Highlight findet bereits am Eröffnungsabend des Kongresses statt: Christina Rommel präsentiert am 28. Mai um 20.00 Uhr im Kaiserbädersaal im Maritim Hotel ein Schokoladenkonzert und bietet damit ein Festival für alle Sinne. Während die bekannte Sängerin ihre Songs zum Besten gibt, bereitet ein Chocolatier Köstlichkeiten aus Schokolade für die Gäste zu.

Die berufspolitische Diskussionsrunde wird am 31. Mai 2018 zum aktuellen Thema „Zahnarztpraxis der Zukunft – Neue Berufsausübungsformen im Fokus“ debattieren.

Zum Abschluss des Kongresses verhilft der erfolgreiche Businesscoach und Speaker Daniel Hoch in seinem Vortrag „Gamechanging – Denk- und Handlungsfehler von Menschen“ dem Publikum zu mehr Leistungskraft sowohl im beruflichen als auch im privaten Leben.
Eine große Dentalausstellung und ein buntes Rahmenprogramm runden die Fortbildungswoche ab.

Die Teilnahme steht FVDZ-Mitgliedern wie Nicht-Mitgliedern offen. Auch das Praxispersonal ist beim Sommerkongress auf Usedom herzlich willkommen.

Das detaillierte Programm zum 25. Zahnärzte-Sommerkongress können Sie auf der Verbandswebsite einsehen oder bei der FVDZ-Bundesgeschäftsstelle (Tel. 0228 – 8557 34) anfordern.

Zurück